Unterbrustband mit V-Cut-Out

Mit einem sogenannten Separateur deinen BH noch besonderer gestalten. Der Separateur ist ein V-Förmiges Metallstück - ähnlich wie ein BH-Bügel - und dient zur Stabilisierung des Cut-Outs. Dadurch wird das Unterbrustband unter Spannung an der Stelle nicht auseinandergezogen sondern behält die gewünschte Form bei.



Wähle zunächst dein Lieblings-Schnittmuster und überlege dir, wo du den Separateur platzieren möchtest. Denn die Größe des Cut-Outs ist von der Größe des Separateurs abhängig. Diesen solltest du nicht kürzen, da die Enden mit Nylon beschichtet und somit durchstoßsicher verdickt sind.

Je nach Größe des Separateurs musst du das Unterbrustband verlängern, damit du nicht zu nahe an die Cups kommst.


Den Separateur kannst du dir zu deiner individuellen DIY-Box dazu bestellen:




Das Beispiel ist anhand des Schnittmusters The various Balconette erklärt. Achte bei deinem Schnittmuster immer auf die dazugehörige Anleitung.

In unserem kostenlosen Projektplaner kannst du deinen BH designen und dir dadurch das Nähen vereinfachen.


 

01 Lege die Spitze auf den Tüll und

darüber das Mittelteil-Charmeuse. Das Mittelteil-Charmeuse muss über den gesamten Bereich des Cut-Outs liegen um ihn stabilisieren zu können.

Markiere die vordere Mitte und richte den Separateur mittig aus. Er sollte 2mm oberhalb der Bogenkante der Spitze enden.

Umfahre ihn an den inneren Kanten mit Kreide um die Position einzuzeichnen.


02 Steppe mit einem kleinen Stich entlang der eingezeichneten Form. Schneide den Zwischenraum heraus, sodass nur noch 2mm Nahtzugabe überstehen. Zwicke an der oberen Rundung die Nahtzugabe bis kurz vor der Naht ein.

Schließe die obere Kante des Stegs um eine saubere Kante zu erhalten und schneide die Nahtzugabe zurück.




03 Wende das Unterbrustband, sodass die Nahtzugaben im Inneren zwischen Tüll+Spitze und Mittelteil-Charmeuse liegen.

Fixiere die Cup-Ausschnitte und schneide das Mittelteil-Charmeuse zurück.





04 Schiebe den Separateur ein, sodass er exakt am Cut-Out anliegt. Steppe schmalkantig mit einem einseitigen Nähfuß um den Separateur herum.


Wenn das Metall des Separateurs durchblitzt, kannst du ihn mit einem farblich passenden Nagellack lackieren und schon ist er unsichtbar ;)




Folge den weiteren Schritten in der Nähanleitung passend zu deinem Schnittmuster. Achte darauf, dass du nach dem Annähen des Unterbrustgummis die untere Kante zum Separateur schließt, damit er nicht verrutschen kann.


Wenn du dich für das Thema Dessous begeisterst, dann schaue dir doch gerne unsere weiteren Blogbeiträge zur Gestaltung und Schnittanpassung an :)